to w[o]ander about photography

 

5 comments

Thomas

April 9th, 2011

Nice with the light and shadow here. Espe­cially with the upper half of the image.

April 9th, 2011

mit die­sem Photo hast du gleich meh­rere Beweise erbracht. Zunächst, dass mit viel Krea­ti­vi­tät auch die Street­pho­to­gra­phie mög­lich ist und die Rechte der sich im Photo befin­den­den Men­schen gewahrt sind.
Aber vor allem hast du bewie­sen, dass mit mini­ma­lis­ti­schen Moti­ven — wie hier die Schat­ten — sogar Poe­sie ent­ste­hen kann. Fas­zi­nie­rend, schön und inspirierend.

photostroller

April 9th, 2011

Hallo Mar­tina,
vie­len Dank für deine tol­len Kommentare ;-)

ami

April 11th, 2011

was für ein tol­les foto, wie sau­ber der boden war, man hört regel­recht die amei­sen­kno­chen bre­chen unter der last der schuhe. .……die über­schrei­tung der matrix

April 13th, 2011

Great street­photo! Con­grats and thanks for your visit and comment!

leave a comment


fünf + = 6

Comments links could be nofollow free.